Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Missstände bei Gehältern und Datenschutz?

Ehemalige Rathaus-Mitarbeiterin in Haldenwang erhebt schwere Vorwürfe

In Haldenwang rumort es. Eine ehemalige Mitarbeiterin erhebt Vorwürfe gegen die Gemeinde, der Bürgermeister setzt sich zur Wehr.

In Haldenwang rumort es. Eine ehemalige Mitarbeiterin erhebt Vorwürfe gegen die Gemeinde, der Bürgermeister setzt sich zur Wehr.

Bild: Ralf Lienert

In Haldenwang rumort es. Eine ehemalige Mitarbeiterin erhebt Vorwürfe gegen die Gemeinde, der Bürgermeister setzt sich zur Wehr.

Bild: Ralf Lienert

Eine ehemalige Mitarbeiterin erhebt heftige Vorwürfe gegen die Verwaltung in Haldenwang. Bürgermeister Josef Wölfle weist alle Anschuldigungen zurück.
05.08.2021 | Stand: 10:04 Uhr

Schwere Vorwürfe erhebt eine ehemalige Mitarbeiterin gegen die Haldenwanger Verwaltung. Bei Löhnen und Gehältern des Personals will sie auf Fehler gestoßen sein, Datenschutz werde lax gehandhabt, Grundstücke willkürlich vergeben. Bürgermeister Josef Wölfle weist dies alles zurück. Die Rechtsaufsicht des Landratsamts untersucht aktuell, ob Dienstpflichten verletzt wurden.