Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Bauen in Kempten

In Kempten-Lenzfried sollen 45 neue Wohnungen entstehen

Auf der Grünfläche in der Bildmitte sind drei neue Häuser vorgesehen mit insgesamt 45 Wohnungen. Die Zufahrt in eine Tiefgarage ist geplant von der Lenzfrieder Straße, die Raiffeisen-Lagerhalle ganz rechts im Bild wird dazu abgerissen.

Auf der Grünfläche in der Bildmitte sind drei neue Häuser vorgesehen mit insgesamt 45 Wohnungen. Die Zufahrt in eine Tiefgarage ist geplant von der Lenzfrieder Straße, die Raiffeisen-Lagerhalle ganz rechts im Bild wird dazu abgerissen.

Bild: Ralf Lienert

Auf der Grünfläche in der Bildmitte sind drei neue Häuser vorgesehen mit insgesamt 45 Wohnungen. Die Zufahrt in eine Tiefgarage ist geplant von der Lenzfrieder Straße, die Raiffeisen-Lagerhalle ganz rechts im Bild wird dazu abgerissen.

Bild: Ralf Lienert

BSG plant an der Lenzfrieder Straße Anlage mit Miet- und Eigentumswohnungen sowie einer Tiefgarage. Welche ökologischen Ideen im Konzept eine Rolle spielen.
20.11.2020 | Stand: 05:30 Uhr

Zu den zahlreichen Bauvorhaben im Stadtteil Lenzfried gesellt sich ein weiteres: Die Bau- und Siedlungsgenossenschaft Allgäu (BSG) will 45 neue Miet- und Eigentumswohnungen bauen. Ausgesucht hat sie sich dafür ein Gelände zwischen Alter Bleiche und Lenzfrieder Straße. Drei Baukörper sollen entstehen, parken sollen die Bewohner in einer Tiefgarage.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat