A980 bei Sulzberg

Mann läuft bei Sulzberg auf Autobahn

Am Samstagvormittag kam es bei Sulzberg (Oberallgäu) zu einem Polizeieinsatz, weil ein Mann zu Fuß auf der Autobahn unterwegs gewesen sein soll.

Am Samstagvormittag kam es bei Sulzberg (Oberallgäu) zu einem Polizeieinsatz, weil ein Mann zu Fuß auf der Autobahn unterwegs gewesen sein soll.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Am Samstagvormittag kam es bei Sulzberg (Oberallgäu) zu einem Polizeieinsatz, weil ein Mann zu Fuß auf der Autobahn unterwegs gewesen sein soll.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Auf der A980 bei Sulzberg (Oberallgäu) soll ein Mann torkelnd auf der Fahrbahn gelaufen sein. Die Polizei entdeckte den 32-Jährigen dann auf einem Feldweg.
15.02.2021 | Stand: 14:56 Uhr

Die Polizei ist am Samstagvormittag über einen Mann informiert worden, der bei Sulzberg (Oberallgäu) mit einer Flasche in der Hand zu Fuß auf der Autobahn getorkelt sein soll. Wie die Polizei mitteilte, trafen die Beamten dann vor Ort auf einem Feldweg neben der A980 einen 32-Jährigen an. Der Mann war zwar nicht betrunken, stand laut Polizei aber unter Drogeneinfluss.

Mit einem richterlichen Beschluss brachten die Beamten den Mann in einer Ausnüchterungszelle unter.

Lesen Sie auch: 28-Jähriger muss zwei Mal an einem Abend zur Polizei