Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kemptener Wohnungsmarkt

Studie: Mieten steigen in Kempten schneller als andere Preise

Defizite beim Bau zusätzlicher Wohnungen sieht eine Studie für Kempten. Besonders günstiger Wohnraum sei inzwischen Mangelware in der Stadt.

Defizite beim Bau zusätzlicher Wohnungen sieht eine Studie für Kempten. Besonders günstiger Wohnraum sei inzwischen Mangelware in der Stadt.

Bild: Silvio Wyszengrad

Defizite beim Bau zusätzlicher Wohnungen sieht eine Studie für Kempten. Besonders günstiger Wohnraum sei inzwischen Mangelware in der Stadt.

Bild: Silvio Wyszengrad

Die Mieten für einfache Wohnungen explodieren in Kempten geradezu, hat ein Institut errechnet. Die Stadt zweifelt die Ergebnisse an.
09.02.2021 | Stand: 22:42 Uhr

Der angespannte Wohnungsmarkt macht allen Sorgen, die eine neue Heimstatt suchen. Geringverdiener trifft die Lage indes besonders hart. Eine Studie ergab, dass die Mieten für einfache Wohnungen innerhalb von sechs Jahren viermal so stark gestiegen seien wie die Lebenshaltungskosten. Und: Ende 2019 hätten in Kempten 1700 Wohnungen gefehlt, fast fünf Prozent des Bestands. Dass Wohnraum knapp ist, räumt auch die Stadt ein. Allerdings meldet sie Zweifel an den Methoden der Erhebung und ihren Ergebnissen an.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat