Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Eine ganz besondere Komödie

"Spot on": Kolpingtheater Marktoberdorf setzt im Modeon Akzente und sorgt für begeisterte Lacher

Viel zu lachen gab es bei der dunklen Komödie „Licht aus!“, die das Kolpingtheater am Wochenende zweimal im Marktoberdorfer Modeon spielte. Die Akteurinnen und Akteure (hier von links) Patrick Osterried, Michael Schorn, Andreas Kleine, Caroline Schorn und Lucia Golda begeisterten das Publikum.

Viel zu lachen gab es bei der dunklen Komödie „Licht aus!“, die das Kolpingtheater am Wochenende zweimal im Marktoberdorfer Modeon spielte. Die Akteurinnen und Akteure (hier von links) Patrick Osterried, Michael Schorn, Andreas Kleine, Caroline Schorn und Lucia Golda begeisterten das Publikum.

Bild: Alfred Michel

Viel zu lachen gab es bei der dunklen Komödie „Licht aus!“, die das Kolpingtheater am Wochenende zweimal im Marktoberdorfer Modeon spielte. Die Akteurinnen und Akteure (hier von links) Patrick Osterried, Michael Schorn, Andreas Kleine, Caroline Schorn und Lucia Golda begeisterten das Publikum.

Bild: Alfred Michel

Im Modeon in Marktoberdorf bietet die Kolping Theatergruppe mit "Licht aus!" etwas Besonderes, spielt das Stück doch im Dunkeln und zugleich bei hellem Licht.

06.04.2022 | Stand: 04:00 Uhr

„Auch in Zeiten der Pandemie und des Krieges dürfen wir uns das Lachen nicht nehmen lassen. Also spot on – ob mit oder ohne Licht!“ Nach dieser Ankündigung öffnet sich der Vorhang im Modeon in Marktoberdorf und die Zuschauer können zum ersten Mal seit zwei Jahren die Kolping Theatergruppe mit der schwarzen Komödie „Licht aus!“ wieder auf der Bühne sehen.