Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Landgericht Memmingen

Mitarbeiter einer Spielothek bedroht: Sechs Jahre Haft für 13 Euro Beute

Nachdem er in einem Wettbüro 500 Euro verspielt hatte, überfiel ein 43-Jähriger eine Mindelheimer Spielothek.

Nachdem er in einem Wettbüro 500 Euro verspielt hatte, überfiel ein 43-Jähriger eine Mindelheimer Spielothek.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Nachdem er in einem Wettbüro 500 Euro verspielt hatte, überfiel ein 43-Jähriger eine Mindelheimer Spielothek.

Bild: Alexander Kaya (Symbolbild)

Kurz nach seiner Haftentlassung bedroht ein 43-Jähriger den Mitarbeiter einer Mindelheimer Spielothek mit einem Messer und verlangt Geld.
30.11.2022 | Stand: 11:14 Uhr

Allzu abschreckend scheint das Gefängnis für einen 43-Jährigen nicht gewesen zu sein. Denn nur kurz nach seiner Entlassung wurde er wieder straffällig: Vor gut einem Jahr zückte er in einer Mindelheimer Spielothek ein Küchenmesser und zwang den Angestellten, ihm Geld zu geben. Deutlich größer als die Beute war jedoch der Ärger, den er sich damit eingehandelt hat.