Nachgefragt bei Wigald Boning

"Herr Boning, warum schwimmen Sie durch sieben Allgäuer Seen?"

Am Hopfensee bei Füssen präsentierte sich Wigald Boning und Hannes Zacherl ein tolles Alpenpanorama.

Am Hopfensee bei Füssen präsentierte sich Wigald Boning und Hannes Zacherl ein tolles Alpenpanorama.

Bild: Benedikt Siegert / ProSieben

Am Hopfensee bei Füssen präsentierte sich Wigald Boning und Hannes Zacherl ein tolles Alpenpanorama.

Bild: Benedikt Siegert / ProSieben

Wigald Boning schwamm am Mittwoch einmal quer durch sieben Seen bei Füssen. Was hat den TV-Komiker und Schriftsteller zu dieser Aktion gebracht? Wir fragten ihn.

15.07.2022 | Stand: 22:38 Uhr

Am vergangenen Mittwoch (13. Juli) durchquerte Wigald Boning zusammen mit dem Füssener Hannes Zacherl sieben Seen im Allgäu - und das schwimmend. Im Gespräch mit unserer Redaktion verrät der TV-Komiker und Schriftsteller, was ihn zu der Aktion bewogen hat und was es für ihn bedeutet, in der Natur unterwegs zu sein.

Wigald Boning im Allgäu: TV-Komiker schwimmt durch Seen bei Füssen

Herr Boning, wie ist die Idee zu dieser Aktion entstanden?

Wigald Boning: Hannes Zacherl ist diesen Sommer bisher vor allem gelaufen, ich geschwommen. Um gemeinsam etwas Spannendes zu unternehmen, suchten wir so eine Art Kompromiss. Außerdem war ich noch nie im Alpsee schwimmen und wollte dies endlich ändern.

Die wichtigsten Nachrichten aus dem Allgäu, kommentiert von Redaktionsleiter Uli Hagemeier und seinem Team: Mit unserem "Weitblick"-Newsletter werden Sie einmal pro Woche schnell und kostenlos per E-Mail informiert. Abonnieren Sie den "Weitblick"-Newsletter hier.

Wie haben Sie sich auf die Aktionen vorbereitet? Gab es irgendwelche besonderen Vorkehrungen?

Lesen Sie auch
##alternative##
Für Einheimische und Urlauber

Unterwegs in den Allgäuer Alpen - Wandertipps für Einsteiger

Boning: Ich war in den letzten Wochen jeden Tag schwimmen.

TV-Star Wigald Boning: "Mich selber an Grenzen führen"

Was bedeutet es für Sie, in der Natur unterwegs zu sein?

Boning: Es ist ein wichtiger Teil meines Lebens. An der frischen Luft schalte ich ab, kann mich erholen, tolle Erlebnisse sammeln, und mich selber auch an Grenzen führen.

Welche Seen auf dem Programm standen und was der Komiker und Schriftsteller Nachahmern rät, das lesen Sie hier.

Der Forggensee war Teil des Schwimm-Programms von Wigald Boning und Hannes Zacherl.
Der Forggensee war Teil des Schwimm-Programms von Wigald Boning und Hannes Zacherl.
Bild: Benedikt Siegert (Symbolbild)

Machen Sie mit bei der AZ-Sommeraktion "An die Seen - wandern und erfrischen"

Erfrischung gefällig? Dann machen Sie mit bei der AZ-Sommeraktion, die in diesem Jahr unter dem Motto „An die Seen - wandern und gewinnen“ steht, und gewinnen Sie Preise im Wert von rund 5.000 Euro. Dafür müssen Sie nur das tun, was im Allgäu ohnehin angesagt ist: Wandern!

So können Sie bis 17. Oktober 2022 mitmachen:

  • Wir haben zehn Wanderungen um Allgäuer Seen bzw. zu Gewässern ausgewählt – von leichten Touren für Familien bis hin zu alpinen Touren für erfahrene Outdoorfans.
  • Mindestens drei der vorgeschlagenen Routen müssen Sie absolvieren und auf jeder Tour ein Foto der Landschaft oder ein Selfie an einer markanten Stelle machen (der See bzw. Ort muss auf dem Foto klar identifizierbar sein).
  • Das Foto schicken Sie dann bitte per Mail mit dem Betreff „Sommeraktion“ an aktion@azv.de oder per Post an Allgäuer Zeitungsverlag GmbH, Stichwort „Sommeraktion“, Postfach 3155, 87440 Kempten