Nach Skandal-Rücktritt von Stephan Mayer

Kreise: Söder will am Freitag neuen CSU-Generalsekretär vorstellen

Markus Söder geht mit der CSU durch unruhige Zeiten und braucht einen neuen Generalsekretär.

Markus Söder geht mit der CSU durch unruhige Zeiten und braucht einen neuen Generalsekretär.

Bild: Peter Kneffel, dpa

Markus Söder geht mit der CSU durch unruhige Zeiten und braucht einen neuen Generalsekretär.

Bild: Peter Kneffel, dpa

CSU-Chef Markus Söder will noch an diesem Freitag einen neuen Generalsekretär vorstellen.
##alternative##
dpa
06.05.2022 | Stand: 07:48 Uhr

Dies erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus Parteikreisen. Für 10.30 Uhr hat Söder den Parteivorstand kurzfristig zu einer Sitzung zusammengerufen - einziger Tagesordnungspunkt sei die Vorstellung des neuen Generalsekretärs, hieß es. Um 11.00 Uhr soll dann die Öffentlichkeit bei einer Pressekonferenz informiert werden. Am Dienstagabend war der bisherige CSU-Generalsekretär Stephan Mayer überraschend zurückgetreten. Wer die Nachfolge antritt war zunächst offen.

In der CSU kursierten am Donnerstag wieder zahlreiche Namen von potenziellen Kandidaten für den wichtigen Posten - genannt wurden neben diversen Bundestagsabgeordneten wie Daniela Ludwig und Thomas Silberhorn oder auch der von Bayerns Landwirtschaftsministerin Michaela Kaniber. Sollte Söder sich für Kaniber entscheiden, würde dies aber wiederum eine Nachbesetzung im Kabinett mit sich bringen. Sollte er am bisherigen Regionalproporz festhalten, müsste der Ministerposten durch einen Oberbayern nachbesetzt werden.

CSU-Generalsekretär: Stephan Mayer trat nach Skandal zurück

Nach kaum mehr als zwei Monaten Amtszeit hatte der bisherige CSU-Generalsekretär Stephan Mayer seinen Rücktritt erklärt. Der 48-Jährige nannte dafür in einer schriftlichen Erklärung gesundheitliche Gründe. Zugleich räumte er allerdings eine "möglicherweise" im Rückblick nicht angemessene Wortwahl einem "Bunte"-Journalisten gegenüber ein. Der Journalist hatte Mayer zuvor vorgeworfen, ihn telefonisch bedroht zu haben, im Zusammenhang mit einem Bericht über Mayers Privatleben. Söder hatte am Mittwoch angekündigt, die Nachfolge rasch zu klären (Lesen Sie auch: Kevin Kühnert: CSU-Skandale häufen sich wieder).

Bilderstrecke

Söders Kabinett: das sind die Mitglieder der bayerischen Staatsregierung

Für nur 0,99 € einen Monat alle exklusiven AZ Plus-Artikel auf allgaeuer-zeitung.de lesen
Jetzt testen
Ausblenden | Ich habe bereits ein Abo.