Lockdown-Lockerungen

Bayerischer Landtag diskutiert am Dienstag über Corona-Politik

Am Dienstag steht im Bayerischen Landtag unter anderem die Regierungsbefragung durch das Parlament zur Corona-Krise an.

Am Dienstag steht im Bayerischen Landtag unter anderem die Regierungsbefragung durch das Parlament zur Corona-Krise an.

Bild: Peter Kneffel, dpa

Am Dienstag steht im Bayerischen Landtag unter anderem die Regierungsbefragung durch das Parlament zur Corona-Krise an.

Bild: Peter Kneffel, dpa

Wie geht es an Schulen und Kitas weiter, wie im Einzelhandel und wie mit der nächtlichen Ausgangssperre? Darüber wird am Dienstag im Landtag diskutiert.
dpa
09.02.2021 | Stand: 07:08 Uhr

Vor den Bund-Länder-Beratungen über den weiteren Kampf gegen Corona debattiert darüber am Dienstag (14.00 Uhr) der bayerische Landtag. In einer Aktuellen Stunde will die FDP den Druck auf Ministerpräsident Markus Söder (CSU) erhöhen, den Lockdown in Bayern zu lockern. Insbesondere droht die Oppositionsfraktion mit einer Klage gegen die nächtliche Ausgangssperre, sollte die Staatsregierung diese über das Wochenende hinaus verlängern wollen.

Bund und Länder beraten am Mittwoch

Am Mittwoch wollen Bund und Länder über mögliche Lockerungen beraten - vor dem Hintergrund sinkender Neuinfektionszahlen, aber wachsender Sorge vor einer Ausbreitung der mutierten Virusarten. Am Donnerstag will das bayerische Kabinett entscheiden, am Freitag der Landtag.

Lesen Sie dazu auch: Druck auf Söder wächst - Landtags-FDP droht mit Klage