Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kommentar

Tragödie am Rathausplatz in Augsburg: Emotionale Kälte mancher ist verstörend

Die Tragödie am Samstag in Augsburg hat die Stadt erschüttert. Doch wie eingie Menschen währenddessen reagierten hat unsere Autorin entsetzt.

Die Tragödie am Samstag in Augsburg hat die Stadt erschüttert. Doch wie eingie Menschen währenddessen reagierten hat unsere Autorin entsetzt.

Bild: Bernd Hohlen / AZ

Die Tragödie am Samstag in Augsburg hat die Stadt erschüttert. Doch wie eingie Menschen währenddessen reagierten hat unsere Autorin entsetzt.

Bild: Bernd Hohlen / AZ

Die Tragödie, die sich in aller Öffentlichkeit am Rathausplatz in Augsburg abspielte, war schlimm. Doch nicht nur der Tod des Mannes entsetzte.
29.11.2022 | Stand: 06:15 Uhr

Einige Menschen haben nach der Tragödie Blumen und Kerzen vor dem Rathaus hingestellt. Darunter ein Ehepaar. Es erzählte, dass es während des Einsatzes zufällig zum Rathausplatz kam, dann aber schnell weiterging. Sie wollten nicht zusehen, sagten sie. Erst später haben sie von dem traurigen Ausgang erfahren.