Fußball

FC Memmingen: Das Fazit zur Generalprobe gegen Schwabmünchen

Dominik Stroh-Engel (links) und der FC Memmingen kamen gegen den TSV Schwabmünchen (rechts Baschar El Fayyad) zu einem torlosen 0:0.

Dominik Stroh-Engel (links) und der FC Memmingen kamen gegen den TSV Schwabmünchen (rechts Baschar El Fayyad) zu einem torlosen 0:0.

Bild: Siegfried Rebhan

Dominik Stroh-Engel (links) und der FC Memmingen kamen gegen den TSV Schwabmünchen (rechts Baschar El Fayyad) zu einem torlosen 0:0.

Bild: Siegfried Rebhan

Regionalligist FC Memmingen bleibt im letzten Testspiel gegen Schwabmünchen ohne Treffer. Der eigentliche Testspiel-Gegner sorgt derweil für Verwunderung.
21.02.2022 | Stand: 15:39 Uhr

Im letzten Testspiel vor dem Regionalliga-Wiederauftakt musste sich der FC Memmingen mit einem 0:0 gegen den Bayernligisten TSV Schwabmünchen begnügen. Trotz großer Überlegenheit und vielen guten Möglichkeiten vor allem in der ersten Halbzeit gelang kein Treffer.

FCM-Trainer Fabian Adelmann bringt 17 Spieler zum Einsatz

Der zweite Durchgang bei tiefem Boden und starkem Wind war laut sportlichem Leiter Thomas Reinhardt „sehr durchwachsen“. FCM-Trainer Fabian Adelmann nutzte die letzte Test-Gelegenheit und wechselte noch einmal durch. Insgesamt kamen 17 Spieler zum Einsatz.

FCM in der Vorbereitung: So lautet das Fazit von Thomas Reinhardt

„Wir belohnen uns für den Aufwand und Einsatz viel zu wenig“ – so lautet das Fazit von Reinhardt nach der siebenwöchigen Vorbereitung. „Aber es gab auch einige gute Dinge zu sehen“. Er erwarte schon noch von dem einem oder anderen Spieler, dass er die Schlagzahl erhöht. Am kommenden Samstag gilt es nun wieder im Punktspiel beim SV Schalding-Heining, der seine Generalprobe gegen den Bayernligisten DJK Vilzing mit 2:0 gewonnen hat.

FC Memmingen: Verwunderung über die SpVgg Ansbach

Für etwas Verwunderung beim FC Memmingen sorgte allerdings die SpVgg Ansbach, die das eigentlich für Samstag geplante Testspiel gegen die Allgäuer wegen Corona-Fällen absagte, tags darauf aber gegen den TSV Nördlingen (1:0) antrat.