Ausdauersport während Corona

Diese Events im Allgäu sollten Sportbegeisterte 2022 nicht verpassen

Der Allgäu Triathlon gehört zu den beliebtesten Sport-Events der Region und findet 2022 zum 40. Mal statt.

Der Allgäu Triathlon gehört zu den beliebtesten Sport-Events der Region und findet 2022 zum 40. Mal statt.

Bild: Dominik Berchtold (Archivbild)

Der Allgäu Triathlon gehört zu den beliebtesten Sport-Events der Region und findet 2022 zum 40. Mal statt.

Bild: Dominik Berchtold (Archivbild)

Aufatmen nach zahlreichen Absagen in den vergangenen beiden Jahren oder weiter Planungsunsicherheit wegen Corona? Diese Allgäuer Sport-Events sind 2022 geplant.
##alternative##
Von Allgäuer Zeitung
10.01.2022 | Stand: 11:57 Uhr

Winter wie Sommer, Frühling wie Herbst. Im Allgäu sind auch 2022 wieder dutzende Sportveranstaltungen für Jedermann geplant - trotz Corona. Neben zahlreichen Laufevents stehen verschiedene Radrennen, Triathlons sowie Verticals im Skibergsteigen und weitere spannende Wettkämpfe an.

Für einige beliebte Events stehen coronabedingt noch keine Termine fest. Andere sind bereits fix terminiert. Unsere Redaktion hat die Sport-Highlights im Allgäu für das Jahr 2022 zusammengefasst (Stand 7. Januar 2022, kein Anspruch auf Vollständigkeit):

Die Sport-Events in Kempten im Jahr 2022:

  • Seitz Laufsporttag (3. April): Nachdem das Massenstart-Event 2020 und 2021 als Einzel-Lauf ausgetragen werden musste, legen sich die Veranstalter heuer noch nicht fest. Geplant sind jedenfalls drei Distanzen: Halbmarathon, Viertelmarathon und 5000 Meter. Aktuelle Infos gibt es auf kempten-halbmarathon.de
  • Kemptener Auto Brosch Bike Marathon (Termin noch offen): Absage 2020, Absage 2021. Ob das Radrennen dieses Jahr ausgetragen wird, ist noch unklar. Ein Termin hat Veranstalter RSC Kempten noch nicht bekanntgegeben.
  • Silvesterlauf Kempten (31. Dezember): Der beliebte Lauf zum Jahresabschluss findet traditionell am letzten Tag des Jahres statt. In den vergangenen beiden Jahren musste die Veranstaltung entzerrt werden und fand zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar statt. Die Entscheidung für 2022 steht noch aus.
    Der Kemptener Silvesterlauf 2021 fand coronabedingt zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar statt.
    Der Kemptener Silvesterlauf 2021 fand coronabedingt zwischen dem 25. Dezember und dem 6. Januar statt.
    Bild: Ralf Lienert (Archivbild)

Die Sport-Events 2022 im Oberallgäu:

  • Mittag-Race, Deutsche Meisterschaft im Skibergsteigen (8. Januar): Das Vertical-Rennen am Mittag in Immenstadt fand dieses Jahr unter der 2G-Regel statt. 2020 und 2021 wurde die Meisterschaft, bei der sowohl Profis als auch Hobbysportler starten, witterungs- bzw. coronabedingt abgesagt. Auch 2022 hing die Veranstaltung aufgrund von Schneemangel am seidenen Faden, konnte nun aber doch wie geplant ausgetragen werden.

    Beim ersten Mittag-Race 2019 starteten die besten Skibergsteiger Deutschlands in der Immenstädter Fußgängerzone.
    Beim ersten Mittag-Race 2019 starteten die besten Skibergsteiger Deutschlands in der Immenstädter Fußgängerzone.
    Bild: Günter Jansen (Archivbild)
  • Allgäu-Vertical in Ofterschwang (Mitte Februar, noch offen): Normalerweise steigt das Skimo- und Berglauf-Event, das die Weltcup-Piste in Ofterschwang hinauf führt, Mitte Februar. Noch hat Organisator Axel Reusch allerdings keinen Termin bekanntgegeben und es ist offen, ob das Rennen stattfinden wird.

  • Sonthofer Frühlingslauf am Wonnemar (Anfang März, noch offen): Auch für diesen Lauf hat Veranstalter Reusch noch keinen Termin festgelegt.

  • Lesen Sie auch
    ##alternative##
    Allgäu-Triathlon räumt Award ab

    "Kult" ist spitze: So wurde der Allgäu-Triathlon zu Deutschlands Bestem

    Zötler Gold Race (Ende Mai): Die erste Auflage des Radrennens, das kreuz und quer durchs Oberallgäu führt, war 2019 ein voller Erfolg. Seitdem fiel das Rennen zweimal aus. Ein Termin für 2022 wurde noch nicht bekanntgegeben.

  • Sonthofer Citylauf (Mitte Juli, noch offen): Das beliebte Event in der Sonthofer Innenstadt ist noch nicht terminiert.

  • Strausberg-Trophy (17. Juli): Das beliebte Staffelrennen des RSV Sonthofen sucht nach den Ausfällen 2020 und 2021 wieder das schnellste Frauen- und Männer-Team aus Rennradler, Mountainbiker und Bergläufer. Zudem wird es Wettbewerbe für U7, U9 und U11 geben.

  • Allgäu-Panorama-Marathon (Anfang August, noch offen): Der beliebte Marathon mit Start und Ziel in Sonthofen ist noch nicht terminiert. Normalerweise geht der Lauf allerdings am zweiten Augustwochenende über die Bühne.

  • Allgäu-Triathlon (22. August): Der Termin für dem "Kult" mit Start und Ziel im Alpsee steht bereits seit Monaten fest. Auch die Anmeldung ist schon seit Mitte Dezember 2021 geöffnet. Fast alle Distanzen sind restlos ausgebucht, lediglich für die lange Classic-Strecke sind noch Tickets übrig.

  • King of Alpsee (Mitte September): Zweimal wurde der Schwimm-Wettkampf im Alpsee bei Immenstadt bereits ausgetragen. Die dritte Auflage hat Organisator Axel Reusch noch nicht terminiert.

  • Grüntenstafette (Ende September): Der genaue Termin für die Stafette rund um und über den Grünten ist noch nicht bekannt. Traditionell findet das Lauf- und Rad-Rennen, bei dem ausschließlich sechsköpfige Teams teilnehmen dürfen, Ende September statt.

    Bilderstrecke

    Comeback der Grüntenstafette in Burgberg

Die Sport-Events 2022 im Unterallgäu:

  • Unterallgäuer Triathlon (25. Juli): Die 31. Auflage des Unterallgäu-Triathlon rund um Ottobeuren fiel 2020 und 2021 aus. Dieses Jahr soll das Event am 25. Juli starten. Interessierte können sich demnächst auf der Website des Veranstalters registieren.
  • Memminger Altstadtlauf (Termin noch offen): Nach zwei Absagen in 2020 und 2021 steht für 2022 noch kein Termin fest.
  • Buxachtal-Lauf (3. Oktober): Der Traditionslauf des TV Memmingen fand in den vergangenen beiden Jahren in stark abgespeckter Form statt. 2022 ist das Rennen für den 3. Oktober vorgesehen.

Die Sport-Events 2022 im Ostallgäu:

  • 21. Allgäuer Straßenpreis in Schweinlang (8. und 9. April): Das Radrennen gehört zu den beliebtesten Sport-Veranstaltungen im Ostallgäu. Jährlich nehmen bis zu 250 Radsportler an dem Straßenpreis von Organisator RC Allgäu teil. Auf dem Rundkurs wurden bereits deutsche und bayerische Meisterschaften sowie Bundesligarennen ausgetragen.
  • Rad-Kriterium Obergünzburg (17. September): Dieses Rennen richtet der RC Allgäu gemeinsam mit dem TSV Obergünzburg aus. 2022 wird das Kriterium zum sechsten Mal ausgetragen. Auch ein Laufwettbewerb in Zweierteams findet im Rahmen des Kriteriums statt.
  • Mountainbike-Marathon Pfronten (25. Juni): Drei Distanzen haben die Teilnehmer des Pfrontener Mountainbike-Marathons zur Auswahl. Die Kurzstrecke über 36 Kilometer, die Marathon-Distanz über 51 Kilometer sowie die Extrem-Strecke über 76 Kilometer.
  • Königsschlösser Romantik Marathon (23. und 24. Juli): Das Füssener Laufwochenende 2022 ist im Juli geplant. Am Samstag, 23. Juli, findet der Halbmarathon und der Stadtlauf statt. Am Sonntag, 24. Juli, steht das Highlight, der 20. Königsschlösser Romantik Marathon, an.
  • Tegelberglauf: (7. August): 2022 findet die 20. Jubiläumsausgabe, des vom TSV Schwangau organisierten Laufs auf den Tegelberg, statt. Zudem fungiert das 8 Kilometer-Rennen mit 900 Höhenmetern als Bayerische Berglaufmeisterschaft.
    Beim Tegelberglauf (hier das Rennen von 2019) stürmen die besten Bergläuferinnen und Bergläufer der Region auf den Tegelberg bei Füssen.
    Beim Tegelberglauf (hier das Rennen von 2019) stürmen die besten Bergläuferinnen und Bergläufer der Region auf den Tegelberg bei Füssen.
    Bild: Johanna Lang (Archivbild)

Die Sport-Events 2022 in Kaufbeuren:

  • Auerberg-Mountainbike-Marathon (8. Mai): 18 Mal fand das Radrennen bereits statt. Am Muttertag 2022, dem 8. Mai, soll
  • Kaufbeurer Stadtlauf (17. September): Der Lauf durch Kaufbeuren wurde 2021 abgesagt und soll 2022 nachgeholt werden. Ein Teil der Startgebühren wird, wie beim Kaufbeurer Stadtlauf üblich, auch dieses Jahr wieder an soziale Zwecke gespendet, kündigte der Veranstalter an. 2019 kamen dadurch 4444 Euro zusammen.
  • Kaufbeurer Silvesterlauf (31. Dezember): Unter dem Motto "Joggen und Walken stärkt das Immunsystem" fand der Kaufbeurer Silvesterlauf 2021 als interatkives Rennen zwischen dem 25. und 31. Dezember statt. Unklar ist, ob der Lauf auch 2022 in dieser Form ausgetragen wird oder, wie üblich, nur an Silvester.

Die Sport-Events 2022 im Westallgäu:

  • Segelregatta Rund Um (17. Juni): Die Segelregatta auf dem Bodensee von Veranstalter Lindauer SC wird 2022 zum 71. Mal ausgetragen.
  • Eistobellauf des SV Maierhöfen-Grünenbach (23. Juli): Die Strecke, die durch das Naturschutzgebiet Eistobel im Westallgäu führt, hat für jeden etwas dabei: Die 10,6 Kilometer beinhaltet Trail, Straße und Berg.
  • Radkriterium Wangen (18. September): Das Wangener Radkriterium ist laut der Rad-Union-Wangen das älteste Radkriterium Deutschlands und wird seit 1929 ausgetragen. 2022 findet das Rennen zum 88. Mal statt.
  • Dreiländermarathon (9. Oktober): Der Marathon führt von Lindau nach Bregenz. Die Anmeldung ist unter www.sparkasse-3-laender-marathon.at möglich.
Die Rennfahrer mussten im vergangenen Jahr beim Radkriterium Wangen mit widrigen Bedingungen zurechtkommen.
Die Rennfahrer mussten im vergangenen Jahr beim Radkriterium Wangen mit widrigen Bedingungen zurechtkommen.
Bild: Susi Weber (Archivbild)