Unglück

Mann leblos neben Traktor im Schnee gefunden

Ein 69 Jahre alter Mann ist im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt leblos neben seinem Traktor im Schnee gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann erfroren ist.

Ein 69 Jahre alter Mann ist im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt leblos neben seinem Traktor im Schnee gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann erfroren ist.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

Ein 69 Jahre alter Mann ist im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt leblos neben seinem Traktor im Schnee gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann erfroren ist.

Bild: Friso Gentsch, dpa (Symbolbild)

In Sachsen-Anhalt ist ein 69-Jähriger leblos im Schnee neben seinem Traktor gefunden worden. Die Polizei vermutet, dass der Mann erfroren ist.
Ein 69 Jahre alter Mann ist im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt leblos neben seinem Traktor im Schnee gefunden worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Mann erfroren ist.
dpa
10.02.2021 | Stand: 08:00 Uhr

Ein 69 Jahre alter Mann ist im Landkreis Börde in Sachsen-Anhalt neben seinem Traktor leblos im Schnee gefunden worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann erfroren ist, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Sohn habe den Mann am Montag als vermisst gemeldet. Einsatzkräfte fanden ihn am selben Tag an einer Straße, etwa 20 Meter von seinem Traktor entfernt.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 69-Jährigen feststellen, wie die Polizei weiter mitteilte. Ein Fremdverschulden werde als Todesursache nach bisherigen Erkenntnissen ausgeschlossen. Das Fahrzeug sei nicht beschädigt gewesen. Weshalb der Mann aus dem Traktor ausgestiegen war, sei noch unklar.

Lesen Sie auch: