Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Kaufbeurer blicken auf 2020 und 2021

Corona und die Clublandschaft: Erst 2022 wieder feiern?

Streaming ist Markus Mölzers derzeit einzige Möglichkeit, Kultur zu den Menschen zu bringen.

Streaming ist Markus Mölzers derzeit einzige Möglichkeit, Kultur zu den Menschen zu bringen.

Bild: Mathias Wild

Streaming ist Markus Mölzers derzeit einzige Möglichkeit, Kultur zu den Menschen zu bringen.

Bild: Mathias Wild

Markus Mölzer rechnet mit langer Pause für die Clubszene. Wie der Gastronom und Clubbetreiber Kultur coronakonform zu den Menschen bringt.
31.12.2020 | Stand: 17:30 Uhr

Von jetzt auf gleich sei das gesellschaftliche Leben ein anderes gewesen, erinnert sich Markus Mölzer an den Freitag, 13. März – seitdem ist sein Club „Roundhouse“ geschlossen. „Auch als Vater von zwei Kindern war es für mich eine völlig neue Situation.“ Als Workaholic sei er vor der Pandemie nie so viel mit seiner Familie zusammen gewesen. „Die Entschleunigung und die Zeit, die ich jetzt für sie habe, genieße ich“, sagt der Gastronom, der auch den „Dicken Hund“ betreibt.

Paywall Login Bildmontage Berge Steg
Mit
mehr vom Allgäu
  • Unbeschränkter Zugang zu allen Inhalten auf allgäuer-zeitung.de
  • Exklusive Vorteile und Sonderaktionen für
    Abonnenten
  • Monatlich kündbar
  • ab 1,99 € / Monat