Diesen Artikel lesen Sie nur mit
Türkheim

Salamander baut in Türkheim auf 100.000 Quadratmetern einen Solarpark

Das Türkheimer Unternehmen Salamander will auf 100.000 Quadratmetern Photovoltaik-Anlagen aufstellen, um den Energiebedarf des Unternehmens langfristig zu decken.

Das Türkheimer Unternehmen Salamander will auf 100.000 Quadratmetern Photovoltaik-Anlagen aufstellen, um den Energiebedarf des Unternehmens langfristig zu decken.

Bild: Bernhard Weizenegger

Das Türkheimer Unternehmen Salamander will auf 100.000 Quadratmetern Photovoltaik-Anlagen aufstellen, um den Energiebedarf des Unternehmens langfristig zu decken.

Bild: Bernhard Weizenegger

Das Türkheimer Traditionsunternehmen Salamander will am Unternehmensgelände zwei Grundstücke mit rund 100.000 Quadratmetern Photovoltaikanlagen bebauen.
27.11.2022 | Stand: 05:00 Uhr

Das Thema Energiewende beschäftigte den Türkheimer Gemeinderat nicht nur beim geplanten Wertach-Probestau. Während dort mit Wasserkraft mehr umweltfreundliche Energie erzeugt werden soll, setzt Türkheims größter Arbeitgeber, die Salamander Industrie Produkte, auf Sonnenenergie.